"Keine Panik!" frei nach Douglas Adams

Ein Vogonengedicht in 42 Bildern

Frei nach Douglas Adams (und einigen anderen)

 

Der Weltraum ist groß, verdammt groß. Du kannst dir einfach nicht vorstellen, wie groß, gigantisch, wahnsinnig riesenhaft der Weltraum ist. Du glaubst vielleicht, die Straße hinunter bis zur Drogerie ist es eine ganz schöne Ecke, aber das ist einfach ein Klacks, verglichen mit dem Weltraum...Weltraum...unendliche Weiten... 

 

Dies sind die Abenteuer von Arthur Dent, dem einzigen Überlebenden einer unwichtigen Bioform, die einen winzigen blaugrünen Planeten am Rande der Milchstraße bewohnt, bis dieser an einem dummen Donnerstag einer Hyperraum-Expressroute weichen muss. Allein seinem besten Freund Ford Prefect vom Planeten Beteigeuze 5 ist es zu verdanken, dass Arthur in letzter Sekunde dem intergalaktischen Abrisskommando entkommt und sich auf eine bemerkenswerte Abenteuerreise per Anhalter durch die Galaxis begibt. Es ist eine Reise voller Gefahren und - dank des richtigen Reiseführers - auch voller überraschender Erkenntnisse über das Leben, das Universum und den ganzen Rest: Ein Handtuch ist so ungefähr das Nützlichste, was der interstellare Anhalter besitzen kann. Der beste Drink, den es gibt, ist der Pangalaktische Donnergurgler. Vogonische Dichtkunst ist die drittschlechteste im Universum. Der Babelfisch ist der lebende Beweis dafür, dass Gott nicht existiert. Und menschliche Wesen sind nicht intelligenter als Delphine, aber ungeheuer anpassungsfähig. Eine Eigenschaft, die man auf dem Weg zum Restaurant am Rande des Universums nur zu gut gebrauchen kann.

 

Also KEINE PANIK, den Babelfisch ins Ohr gestopft, das Handtuch nicht vergessen, den Sub-Etha-Winker raus und los geht's - per Anhalter durch die Galaxis!

Aufführungen:

24.-26.07.2014

01.-02.08.2014

07.-09.8.2014 

 

Buch: Esther Steinbrecher 

Regie: Esther Steinbrecher, Matthias Trumpfheller & Dominik Eichhorn 

Produktion & Bühne: Roger Tietz 

Kostüm: Johanna Hebel 

Musik: Klaus Seifert

Video: Heiko Voigt

Produktion: Spiellust Michelstadt


Es spielten: Spielerinnen und Spieler der Spiellust Michelstadt 

Spielort: Stadthaus Michelstadt